Logo Fritz Hofbeck Kartoffel & Zwiebel

Die Zwiebel

Kultobjekt.
Würzt und heilt.

Die Zwiebel (Allium cepa) zählt zu den ältesten Kultur­pflanzen der Mensch­heit und wird schon seit mehr als 5000 Jahren als Heil-, Gewürz- und Gemüse­pflanze kul­tiviert. Im alten Ägypten wurde die Zwiebel auf­grund ihrer kugeligen Form und der konzen­trischen Ringe – ein Symbol für das ewige Leben – schliesslich zum Kult­objekt.

Quellen aus dem antiken Griechen­land be­zeugen hin­gegen, dass die Zwiebel schon in der da­maligen Zeit als Heil­pflanze ge­schätzt wurde, z. B. als natür­licher Blut­ver­dünner. Die römischen Gla­diatoren haben sich hin­gegen mit dem Saft der Zwiebel ein­ge­rieben, um ihre Muskeln zu stärken.

Klein – aber oho!

Im 16. Jahr­hundert stellte der be­rühmte Arzt Paracelsus fest, dass eine Zwiebel so viel wert ist wie eine ganze Apo­theke – und die moderne For­schung hat seine Ein­schätzung längst be­stätigt. Die Zwiebel war Heil­pflanze des Jahres 2015!

Ein wahrer Superheld.

Der Zwiebel konnten anti­bakterielle, den Blut­druck, die Blut­fette und den Blut­zucker schwach senkende Wir­kungen nach­ge­wiesen werden. Auch ge­rinnungs­hemmende und anti­asthma­tische Eigen­schaften wurden nach­gewiesen. Die Wirkungen hierfür sollen haupt­sächlich auf die schwefel­haltigen Ver­bin­dungen der ätherischen Öle der Zwiebeln zurück­zu­führen sein. Die Zwiebel enthält außer­dem zahl­reiche Enzyme, die Ver­dauung und Stoff­wechsel anregen.
Die Powerknolle.
Natürliches Lebenselexir.
Kultobjekt Zwiebel.
Würzt und heilt.
Der Weg unserer Produkte.
Ein Betriebsrundgang.
  • Thomas Hofbeck
  • Max Hofbeck
  • Eyk Schmidt
  • Andrea Buckel
Außen Schale,
innen Verblüffendes.
Familienbetrieb.
Seit über 100 Jahren.
Fritz Hofbeck GmbH Fritz Hofbeck GmbH  
Zentrale Nürnberg
Leyher Strasse 107 · 90431 Nürnberg
Tel. 0911-311150

Sortier-u. Abpackbetrieb
Seubersdorf 32 · 90599 Dietenhofen
Tel. 09105-997917
E-Mail: info@fritzhofbeck.de